Unsere Projekte und Referenzen

Projektbeschreibung Abu Dhabi


Seit Oktober 2004 ist incentive MED engagiert in der Verbesserung des Rettungsdienstes in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinten Arabischen Emirate (VAE). Während der erste Schritt die theoretische Ausbildung von 14 Einsatzkräften der Abu Dhabi Police Ambulance and Rescue Section zum EEMS Paramedic war, wird nun im zweiten Schritt die praktische Ausbildung in Abu Dhabi durchgeführt. Zeitgleich hat jedoch schon die zweite Gruppe von Einsatzkräften ihre theoretische Ausbildung in der Akademie für Gesundheitspädagogik in Weingarten begonnen....
[weiter lesen..]

 Projekt Abu Dhabi

   

Peruprojekt


Seit dem Jahr 2000 unterstützen die incentive MED Paramedics und Flight-Paramedics bei mehr als 750 schwierigen Notfalleinsätzen die Arbeit der Feuerwehr und damit auch das soziale Leben und die prähospitale Notfallversorgung Perus. Ein Notfalleinsatzfahrzeug (NEF) ist rund um die Uhr mit deutschen EEMS-Paramedics sowie 4 Paramedic-Studenten bzw. Rettungssanitätern (TUM) der Feuerwehr besetzt und unterstützt im Rendevouz-System die 58 Rettungswachen in Lima mit Maßnahmen der erweiterten Lebensrettung (ALS).....
[weiter lesen..]
 Projekt Peru
   

Cedars Jebel Ali International Hospital Dubai


Das Cedars JAIH hatte bis vor kurzer Zeit die Größe einer Poliklinik. Zusammen mit dem unglaublichen Wachstum der gesamten Vereinigten Arabischen Emirate, wächst auch das Gesundheitswesen adaptiert an der Einwohnerzahl und den Bedürfnissen der Gesellschaft. Nach einer Vision des Kranken-hausinhabers, befindet sich das Cedars JAIH jetzt auf dem Weg zu einem Universitaets Klinikum in Kooperation mit Klinikum Stuttgart....
[weiter lesen..]
 Projekt Cedars JAIH
   

Sudan Projekt


In den Jahren 2005 - 2007 war incentiveMED für die medizinische Besatzung von bis zu fünf Medevac Hubschraubern des Typs Puma (SA 330 J) und Super Puma (AS 332 C1) im afrikanischen Krisenherd Sudan im Auftrag der UN und deren United Nation Mission in Sudan betraut. Mehr als 25 EEMS - Flightparamedics waren auf 5 verschiedenen Basen im ganzen Land stationiert und sowohl für die medizinische Versorgung aller UN Angehörigen und NGOs als auch für die eigene Flightcrew verantwortlich....
[weiter lesen..]
Projekt Sudan
   

Dubai: Arabian Canal Project


In Kooperation mit dem Jebel Ali Intl. Hospital (JAIH) in Dubai wurde eine Planstelle für einen Industrial Paramedic auf einer der größten Baustellen der Welt, geschaffen. European Emergency Medical Service Paramedics (EEMSPs) entwickeln auf der Baustelle Notfallprozeduren für die notfallmedizinische Versorgung, und Gefahrenabwehr, des Weiteren wird eine kleine On-Site-Klinik errichtet.
[weiter lesen..]
Kanalbau in Dubai